Erste Zeichen auf dem Eis

Beim internationeln Rennen in Inzell konnte Thomas Rumpf mit einer neuen persönlichen Bestzeit über 500 m in 0:45,28 überzeugen. Seine Erfurter 1500 m Zeit bestätigte er. Leider ließ sich die Erfolgsserie in Berlin beim ersten Pokalrennen nicht fortsetzen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.