Streckenrekord in Beedenbostel

Unter hervorragenden Rahmenbedingungen fand das Celler Inline Race 2017 in Jan Struwe (TS Halstenbek) und Sören Lindner (SCC Berlin) seine Sieger. Mit einer Zeit von 0:33:19,7 verbesserten sie den alten Streckenrekord um über zwei Minuten. Das Rennen der Damen entschied Jamie Dzillack (TS Halstenbek) vor Inka Paulisch (TSV Sprötze).

In der Wertung um die niedersächsische Landesmeisterschaft war erstmals Martin Rumpf ganz vorn. Drei der schnellsten fünf Niedersachsen stellte das Skate-Team Celle.
Bei der LM im Teamzeitfahren durften sich die Celler Masters über den Titel freuen, währen die Damen- und die Openmannschaft jeweils zweite wurden. Sehr erfreulich war der LM-Doppelsieg durch die Celler Schüler-Teams.
Die Siege im erstmals ausgetragene Radrennen über 24 Kilometer gingen an Katja Schmitter (IGAS Wendland) und Torben Wölki (TS Halstenbek).
Die Fotos der Veranstaltung findet Ihr im Fotoalbum 🙂
Die Ergebnisse finden sich hier.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.