Thomas holt Rang drei beim Berlin-Pokal

Mit dem dritten Rang des diejährigen Berlin-Pokals der Masters ging für Thomas die Eisschnelllauf-Saison zu Ende. Erneut traute sich aber auch junge Verstärkung mit auf das Eis. Friederike Dobberkau konnte ihre persönlichen Bestzeiten verbessern, während Janek Weber seinen ersten Auftritt bei einem Rennen wagte.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.