Paderborner Osterlauf 2016

Paderborner Osterlauf
Martina nutzte den Paderborner Osterlauf als weiteres Testrennen vor der Qualifikation in Berlin. Auf dem wendigen Innenstadtkurs mit Kehren, Anstiegen und Kurven konnte sie von Beginn an mit der Verfolgergruppe den nationalen Größen folgen. Trotz Windpassagen wurde ein Schnitt von 29 km/h erreicht. Nach 44:08 min gelangte Martina auf den siebten Platz, als erste Skaterin der Nordligateilnehmerinnen im Westdeutschen Skating Cup (WSC) und zweite ihrer Altersklasse.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.