Kriterium Groß-Gerau


Die Europacup-Rennen im Rahmen des Kriteriums in Groß-Gerau gelten nach WM und EM als die bestbesetzten Skate-Rennen Europas. Hier stellten Martin, Felix, Malte und Janek ihr Können unter Beweis. Traditionsgemäß waren die Sprints nicht so die Sache der Celler, aber auf den langen Kanten wussten sie zu glänzen. Herausragend war Janeks Leistung, der als einer von nur zwei Deutschen den Sprung in die A-Finals auf den Langstrecken geschafft hatte. Aber auch Martin überzeugte im über 100-köpfigen Feld der Herren, das u.a. mit drei Olympiateilnehmern und einem Eisschnelllauf-Olympiasieger gespickt war. Fotos findet ihr hier.
Martin Rumpf (Herren): 72. 300 m, 79. 500 m, 47. 5000 m P., 74. 10000 m E.
Felix Byrne (Junior): 31. 300 m, 38. 500 m, 31. 5000 m P., 32. 10000 m E.
Janek Weber (Youth): 43. 300 m, 42. 500 m, 20. 3000 m P., 16. 5000 m E.
Malte Byrne (Youth): 50. 300 m, 49. 500 m, 37. 3000 m P., 32. 5000 m E.