3. Berlin Pokal der Eisschnellläufer

Beim dritten Renntag zum Berlin-Pokal konnte vor allem Jo Runge mit zwei neuen persönlichen Bestmarken glänzen. Der gesundheitlich angeschlagenen Thomas Rumpf und Janek Weber konnten ihre Positionen drei, bzw. vier in der Pokalwertung verteidigen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.