Sonniges Kidscup-Finale

Auf der Bahn von Halstenbek ging der diesjährige niedersächsische Kidscup zu Ende. Über 100 Starter hatten sich zum Abschluss der Saison eingefunden, darunter auch 13 Sportler des STC. Nicht nur eine ganze Reihe von Podestplätzen und Tagessiegen gingen auf das Celler Konto, sondern auch die rekordverdächtige Zahl von acht Pokalen der Kidscupwertung. Den Abschluss der Rennen bildeten die Teamläufe, die viel Spaß machten und recht erfolgreich waren.
Ergebnisse Halstenbek:
Kadetten m.: 1. Malte Byrne.
Sch-A m.: 1. Janek Weber, 2. Jo Runge.
Sch-B w.: 1. Sidney Wöhler.
Sch-B m.: 3. Johannes Postel, 4. Moritz Gumpert.
Sch-C m.: 1. Louis Runge, 3. Florian Seffers.
Sch-D m.: 1. Philipp Seffers.
Youth w.: 2. Anja Rumpf.
Youth m.: 2. Felix Byrne.
Aktive m.: 1. Daniel Rumpf.
Masters AK50 m.: 1. Thomas Rumpf.
Schüler Staffel: 1. STC (Postel, Wöhler, Gumpert), 4. STC/ICH (mit F. Seffers, L. Runge).
Junoren Teamzeitfahren: 3. STC (F. Byrne, Weber, J. Runge).
Aktive Teamzeitfahren: 1. STC (D. Rumpf, F. Byrne, T. Rumpf).
Ergebnisse Kidscup:
Kadetten m.: 1. Malte Byrne.
Sch-A m.: 1. Janek Weber, 2. Jo Runge.
Sch-B w.: 1. Sidney Wöhler.
Sch-B m.: 2. Johannes Postel, 3. Moritz Gumpert.
Sch-C m.: 1. Louis Runge, 2. Florian Seffers.

Fotos sind, wie immer, im Fotoalbum.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.