Friederike und Martin überzeugen beim X-Race

Beim berliner X-Race in Waldow konnte Friederike Dobberkau den achten Platz im Zielsprint vor Sandra Schewe belegen. Erneut zeigte Martin Rumpf ein fulminates Rennen, in dem er im international und national hochklassig besetzten Feld den zehnten Platz erreichte. Neben Friederike und Sandra durften sich auch Dörthe, Martina, Kazierz, Harald und Rainer über Treppchenplätze in den AK-Wertungen freuen.
Hier die Fotos und die Ergebnisse im Detail folgen:
8. Friederike Dobberkau, 43:00,53 (2. Youth).
9. Sandra Schewe, 43:03,17 (2. W30).
15. Dörthe Schulze-Berge, 43:57.96 (3. W40).
15. Martina Smutek, 43:57,96 (3. W30).
33. Anja Rumpf, 48:53,68 (6. Youth).
Herren:
10. Martin Rumpf, 34:33,18 (5. MHK).
27. Daniel Rumpf, 37:22,36 (9. MHK).
33. Thomas Rumpf, 37:26,43 (7. M50).
44. Kazimierz Posadowski, 39:47,07 (2. M60).
69. Harald Richter, 43:32,77 (1. M70).
82. Rainer Rudolph, 44:39,19 (2. M70).

Daniel sechster beim X-Race

Der sechste Rang von Daniel war das beste Celler Ergebnis beim Berliner X-Race auf dem Spreewaldring. Martin wurde zehnter der Herren, während Martina Platz 12 der Damenkonkurrenz belegte.
Die Ergebnisse im Detail:
Damen:
12. Martina Smutek, 43:44,62 (1. W30).
15. Dörthe Schulze-Berge, 44:47,55 (3. W40).
39. Anja Rumpf, 56:10,03 (5. Jugend).
Herren:
6. Daniel Rumpf, 35:35,60 (2. MHK).
10. Martin Rumpf, 35:36,25 (2. Jun A).
25. Thomas Rumpf, 36:49,92 (8. M50).
73. Janus Brachmann, 44:10,10 (32. M50).

und hier sind die Fotos! Ein großes Dankeschön an Anja, Martin und Daniel für Ihre Arbeit! Ihr habt mich toll vertreten.