Thomas dritter beim Berlin-Pokal

Thomas Rumpf konnte bei den Abschlussrennen des Berlin-Pokals seinen dritten Rang in der Masters-Wertung verteidigen. Pech hatte Janek Weber, der sich durch einen Sturz beim Warmlaufen leicht verletzte, dann lieber auf den Start verzichtete und so seinen guten vierten Rang kampflos aufgeben musste.

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.