Schönes Ende in Oostende!

Janek (ganz rechts) führt das Feld an.

Recht erfolgreich konnte Janek Weber seine Rennen bei der internationalen Cadetten-Challenge im belgischen Oostende beschließen. Bei den Läufen über 5000 m und 3000 m war er sehr aktiv und zeigte sich des Öfteren sogar an der Spitze des Feldes. Am Ende waren zwei Top-10-Platzierungen der Lohn für die Anstrengungen. Rang neun über 5000 m und sogar der der fünfte Platz auf der abschließenden 3000 m-Strecke. In der Gesamtwertung nach sechs Strecken belegte Janek als drittbester Deutscher Position 13.

Oostende, Tag 2

Janek mit der Nummer 83 im Nationalrennanzug.

Der zweite Wettkampftag in Oostende brachte für Janek Weber einen 22. Rang über 500 m. Den Vorlauf über 3000 m Punkte beendete er mit einem starken zweiten Platz. Leider lief es dann im A-Finale nicht mehr ganz so gut weiter, dort reichte es zu Position 16.

Gelungener Auftakt in Oostende

Janek Weber ist am Start bei der internationalen Cadetten-Challenge im Rahmen des Europacups im belgischen Oostende. Nach einem guten 19. Rang (von 43 Startern) im 200 m Zeitfahren, kam der Vorlauf über 5000 m Ausscheidung. Janek hatte den schlechtesten Startplatz zugelost bekommen, kämpfte sich aber in die Spitze des Feldes vor. Am Ende erreichte er Rang acht, der einen ungefährdeten Einzug in das A-Finale bedeutete.
Im A-Finale der 24 besten seiner Altersklasse hielt sich Janek anfangs recht gut im Windschatten des Feldes. Aber durch die Eleminierungen kam das Ende des Feldes im näher an ihn heran. Janek versäumte es rechtzeitig außen an der Gruppe verbeizugehen um einige Positionen gut zu machen und schied ein wenig unter Wert geschlagen auf Platz 17 aus.

Martin und Hans stark beim XRace

Mit den Plätzen sechs und neun konnten Martin Rumpf (34:39,68) und Hans Freyse (36:10,63) beim XRace in Waldow überzeugen. Anja Rumpf (43:54,45) belegte Rang drei der Juniorinnen. Thomas Rumpf (42:17,84) kämpfte sich mit defektem Skate durch.
Und hier findet ihr die Fotos: XRace Waldow 01.08.2021 Frauen und XRace Waldow 01.08.2021 Herren