Martin schnell in Berlin

Auf dem 61. Platz beendete Martin Rumpf seine Premiere beim Berlin-Marathon der Speedskater. Er hatte die Möglichkeit erhalten aus dem Speedblock heraus zu starten. Mit einer Zeit von 1:05:16 setzte er eine starke neue persönliche Bestmarke. Sandra Schewe erreichte Rang 36 im Fitnessrennen der Damen.

3 * Silber bei Marathon-DM

Drei Silbermedaillen und zwei vierte Plätze sind die Ausbeute bei der Marathon-DM in Groß-Gerau. Auf dem, freundlich formuliert, anspruchsvollen 3,8 Km-Rundkurs kamen Sandra Schewe in der Aktivenklasse, Thomas Rumpf (AK60), sowie Rainer Rudolph in der AK75 jeweils zu zweiten Plätzen. Martin Rumpf erreichte das Ziel als Gesamtsechster und wurde vierter der aktiven Herren. Felix Byrne belegte Rang vier der Junioren. Das im Rahmen der Veranstaltung ausgetragene Jugendrennen über 10 Km entschied Janek Weber deutlich für sich.Die drei Silberlinge.

Starke Jugend bei HM-DM

Janek Weber.

Mit zweimal Gold, einmal Silber, sowie zweimal Bronze kehrten die Celler Skater von der deutschen Meisterschaft über den Halbmarathon im Rahmen des Berliner XRace heim. Imponierend stark zeigten sich die drei Starter der männlichen Jugend. Als Gesamt-Neunter der DM sicherte sich Janek Weber Gold, Malte Byrne wurde zweiter dieser Altersklasse und holte Silber, während Maximilian Bonin als Vierter das tolle Ergebnis für das Skate-Team abrundete. Felix Byrne konnte bei den Junioren dazu noch Bronze gewinnen.

Felix und Malte Byrne.

Einen großartigen Kampf zeigte mal wieder Martin Rumpf, aber am Ende musste er sich im Zielsprint knapp geschlagen mit dem vierten Gesamtrang zufrieden geben.

Martin Rumpf wagt einen Ausriss.

Thomas Rumpf.

Auch die Masters trugen ihren Teil zum Medaillensegen bei: Thomas Rumpf gewann Gold in der AK60 und Rainer Rudolph in der AK 70/75 gegen jüngere Konkurrenz Bronze. Bei den aktiven Damen kam Sandra Schewe auf Platz acht direkt gefolgt von Emma Mau als sechste der Jugend.
Hier gibt es ganz viele Fotos vom Rennen.

Rainer Rudolph.

Die Ergebnisse im Detail:
Damen:
24. Sandra Schewe, 45:06,22 (8. Aktive)
25. Emma Mau, 45:06,40 (6. Jugend)
Herren:
4. Martin Rumpf, 34:37,36 (4. Aktive)
9. Janek Weber, 35:45,03 (1. Jugend)
17. Felix Byrne, 36:27,32 (3 Junioren)
18. Malte Byrne, 36:27,84 (2. Jugend)
42. Thomas Rumpf, 40:15,11 (1. AK60)
43. Maximilian Bonin, 40:56,82 (4. Jugend)
76. Rainer Rudolph, 50:15,90 (3. AK 70/75)