Starke Jugend bei HM-DM

Janek Weber.

Mit zweimal Gold, einmal Silber, sowie zweimal Bronze kehrten die Celler Skater von der deutschen Meisterschaft über den Halbmarathon im Rahmen des Berliner XRace heim. Imponierend stark zeigten sich die drei Starter der männlichen Jugend. Als Gesamt-Neunter der DM sicherte sich Janek Weber Gold, Malte Byrne wurde zweiter dieser Altersklasse und holte Silber, während Maximilian Bonin als Vierter das tolle Ergebnis für das Skate-Team abrundete. Felix Byrne konnte bei den Junioren dazu noch Bronze gewinnen.

Felix und Malte Byrne.

Einen großartigen Kampf zeigte mal wieder Martin Rumpf, aber am Ende musste er sich im Zielsprint knapp geschlagen mit dem vierten Gesamtrang zufrieden geben.

Martin Rumpf wagt einen Ausriss.

Thomas Rumpf.

Auch die Masters trugen ihren Teil zum Medaillensegen bei: Thomas Rumpf gewann Gold in der AK60 und Rainer Rudolph in der AK 70/75 gegen jüngere Konkurrenz Bronze. Bei den aktiven Damen kam Sandra Schewe auf Platz acht direkt gefolgt von Emma Mau als sechste der Jugend.
Hier gibt es ganz viele Fotos vom Rennen.

Rainer Rudolph.

Die Ergebnisse im Detail:
Damen:
24. Sandra Schewe, 45:06,22 (8. Aktive)
25. Emma Mau, 45:06,40 (6. Jugend)
Herren:
4. Martin Rumpf, 34:37,36 (4. Aktive)
9. Janek Weber, 35:45,03 (1. Jugend)
17. Felix Byrne, 36:27,32 (3 Junioren)
18. Malte Byrne, 36:27,84 (2. Jugend)
42. Thomas Rumpf, 40:15,11 (1. AK60)
43. Maximilian Bonin, 40:56,82 (4. Jugend)
76. Rainer Rudolph, 50:15,90 (3. AK 70/75)